Antica Via Clodia – Marturanum Park von Barbarano R.

This post is also available in: Italiano (Italienisch) English (Englisch) Español (Spanisch)

In der unverwechselbaren Landschaft der südlichen Tuscia verwaltet und schützt der Park eine Reihe von Schluchten, die von Wildbächen in den Tuff- und Lehmhügeln mit Wäldern und Weiden gegraben wurden.
Dank der geringen Bevölkerungsdichte des Gebiets und der Morphologie der Orte ist es ein wildes Gebiet. Es ist sehr aufregend, die Spuren der Etrusker im Wald zu entdecken.
Die Routen, die wir empfehlen, sind für jedermann geeignet und führen zur Nekropole von S. Giuliano und zum Pfad von S. Simone. Das Vorhandensein eines Baches ermöglicht es Ihnen, sich abzukühlen und die Schönheit von Orten zu genießen, die reich an archäologischen Funden und von explosiver Natur sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.